lieben Sie sich auch? Eine provokante Frage. Den Partner, das Kind oder die Eltern darf man lieben, aber sich selbst? Eigenliebe wird bei uns immer noch oft mit Narzissmus, Selbstsucht oder Egoismus gleich gesetzt.
Dabei hat der bekannte Psychoanalytiker Erich Fromm in seinem Buch „Die Kunst des Liebens“ bereits in den 70er Jahren aufgedeckt, dass die die Fähigkeit zu lieben damit anfängt, sich selbst zu lieben.

Meine Liebe zu mir selbst war keine Liebe auf den ersten Blick. Bis dahin war es ein langer, steiniger Weg und ich musste viele Blicke riskieren um Sie zu finden. Blicke die mich zum weinen brachten, Blicke die mich in Krisen stürzten und Blicke die mich positiv überraschten. Aber ich habe immer wieder hingekuckt, mich auseinandergesetzt und meine Selbstliebe zum wachsen gebracht. Durch mein großes Interesse an Menschen und meiner Entscheidung ein gutes, glückliches und erfülltes Leben führen zu wollen. Nun habe ich Sie, meine Liebe zu mir selbst und will Sie nicht mehr verlieren. Mir ist bewusst dass ich dafür immer wieder etwas tun muss. Jede Liebe braucht Nahrung. Ich habe Rituale für mich entwickelt die ich dazu nutze meine Liebe zu pflegen und zu nähren. Dazu gehört für mich auch das beständige bewusst machen der eigene Stärken, das was ich in meinem Leben schon alles erreicht habe, Dankbarkeit für alles was mir das Leben geschenkt hat und die Erforschung und Förderung meines Potenzials. Wenn ich das tue ist mein Leben leicht, gelassen und glücklich. Und wenn ich es mal nicht schaffe suche ich mir Unterstützung bei meinem Partner, meinen Freunden oder einem Coach. Es ist gut zu wissen das ich nicht immer alles alleine schaffen muss.

Auch für meine Arbeit als Psychotherapeutin und Beraterin ist meine Selbstliebe von fundamentaler Bedeutung. Sie macht es mir möglich anderen Menschen mit wohlwollenden Blick, positiver Haltung und Achtung zu begegnen. Sie ist mein Motivationsquelle und meine Inspiration. Sie öffnet meine Türen und macht scheinbar Unmögliches möglich. Sie steht in keiner Konkurrenz zur Liebe zu meinem Mann, meiner Familie oder meinen Freunden. Den jede Liebe ist anders und daher einzigartig.

Wie steht es um Ihre Selbstliebe? Ihre Erfahrungen und Meinungen interessieren mich. Ich würde mich freuen mit Ihnen in einen offenen und wahrhaften Austausch zu treten. Ich wünsche Ihnen alles Gute und die Liebe die Sie sich wünschen.

Gemeinütziger Verein und führende Netzwerkportal für aktive psychologische Hilfe, Beratung, Betreuung und Vermittlung in akuten privaten- und geschäftlichen Lebenskrisen. Die Therapeuten, Coaches und Trainer sind: Psychologen, Psychiater, Psychotherapeuten, Sozialtherapeuten, Theologen, Seelsorger, Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychologische Berater, Unternehmensberater, Psychologische Managementtrainer, Businesscoach, Motivationstrainer uvm. Die Therapeuten, Coaches und Trainer stehen Ihnen mit Empathie, Rat und Hilfe zur Seite. Unser Anliegen beruht auf einer ethischen und humanistischen Einstellung gegenüber unseren Mitmenschen. Wir wollen das Ende einer „stigmatisierenden Gesellschaft“ und den offenen Umgang mit psychischen Problemen und umfassen zum Beispiel: Ängste (z.B. Angst vor der Angst), ADHS, Beziehung (z.B. Paarberatung), Burnout (z.B. Beruf), Erziehung (z.B. Pupertät), Lebensberatung (z.B. Ziele), Liebeskummer (z.B. Trennung), Mobbing (z.B. Arbeitskollegen), MPU (z.B. Führerschein), Sexualität (z.B. Impotenz), Sucht (z.B. Alkohol) und Trauer (z.B. Trauerbegleitung). Rechtliches: Verantwortlich für die Eintragung der Profilinhalte, Artikel, Blogs, Seminare sind die jeweiligen Authoren. Im Falle einer Therapie oder Coaching in der Praxis oder per Telefon eines hier aufgeführten Therapeuten oder Beraters, kommt der Behandlungsvertrag bzw. Coachingvertrag immer mit dem selbständigen Therapeuten oder Berater und nicht mit akuthilfe24.de zustande. Die Therapeuten, Coaches und Trainer haften für Ihre Auskünfte. Die bereitgestellten Informationen sind keinesfalls ein Ersatz für eine persönliche Therapie/Beratung, sondern dient zur Unterstützung der Therapeut/Berater-Patient-Beziehung. Es gelten die Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen von akuthilfe24.de.

© 2011-18 Verein und Netzwerkportal für aktive psychologische Hilfe, Beratung, Betreuung und Vermittlung e.V.