o dankbare Menschen sind erfolgreicher im Leben
o dankbare Menschen sind glücklicher und zufriedener
o dankbare Menschen fühlen sich frei

... sag mal wieder DANKE.

Wenn ein Mensch sich aufrichtig bedankt, wird er sich nie Sorgen machen müssen, Menschen zu finden, die ihm helfen. Ein ehrlicher aufrichtiger Dank kann Wunder bewirken. Beim Danken geht es um Wertschätzung, und zwar um die Wertschätzung einer Person, um ihre Mühe, die sie sich für uns gemacht hat.

Du kannst sagen: "Danke für dieses Geschenk." Doch noch schöner ist: "Danke für deine Zeit, die DU investiert hast um mir eine Freude zu bereiten." Du wirst sehen, wie gerne man deinen Dank annimmt (vielleicht auch manchmal etwas verwundert, weil es in unserer Gesellschaft nicht mehr so üblich ist zu danken). Du wirst selbst ein Gefühl des Glücks und der Zufriedenheit verspüren und dazu lernen die großen und kleinen Dinge des Lebens zu sehen und zu schätzen.

Welchen Personen sollten wir danken? Allen, die uns etwas Gutes tun oder für uns das sind. "Danke für deine Freundschaft. Danke, dass es Dich gibt. Danke, dass du an meiner Seite bist. Danke, dass du Dir Zeit genommen hast." Zuerst gilt mein Dank der Person und dann der Sache.

Wie bedanke ich mich? Am besten so, wie Du Dich selbst über einen Dank freuen würdest. Je ehrlicher, aufrichtiger und je konkreter dein Dank ist, desto besser.

Danke deiner Familie, deinem Partner, deiner Partnerin für all die täglichen kleinen und großen Selbstverständlichkeiten. Sei deinen Kindern ein Vorbild. Der Dank kommt zurück zu Dir. Wieviel harmonischer wird eine Beziehung, wenn man sich gegenseitig wertschätzt. Eine Form der Wertschätzung ist Dankbarkeit.

Danke auch deiner Putzfrau oder dem Handwerker. Natürlich werden beide bezahlt für Ihre Arbeit. Doch du kannst Dich gerne dafür bedanken, dass der Handwerker Dir so schnell, sauber oder kompentet geholfen hat. Du wirst über die Ergebnisse verblüfft sein.

Gemeinütziger Verein und führende Netzwerkportal für aktive psychologische Hilfe, Beratung, Betreuung und Vermittlung in akuten privaten- und geschäftlichen Lebenskrisen. Die Therapeuten, Coaches und Trainer sind: Psychologen, Psychiater, Psychotherapeuten, Sozialtherapeuten, Theologen, Seelsorger, Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychologische Berater, Unternehmensberater, Psychologische Managementtrainer, Businesscoach, Motivationstrainer uvm. Die Therapeuten, Coaches und Trainer stehen Ihnen mit Empathie, Rat und Hilfe zur Seite. Unser Anliegen beruht auf einer ethischen und humanistischen Einstellung gegenüber unseren Mitmenschen. Wir wollen das Ende einer „stigmatisierenden Gesellschaft“ und den offenen Umgang mit psychischen Problemen und umfassen zum Beispiel: Ängste (z.B. Angst vor der Angst), ADHS, Beziehung (z.B. Paarberatung), Burnout (z.B. Beruf), Erziehung (z.B. Pupertät), Lebensberatung (z.B. Ziele), Liebeskummer (z.B. Trennung), Mobbing (z.B. Arbeitskollegen), MPU (z.B. Führerschein), Sexualität (z.B. Impotenz), Sucht (z.B. Alkohol) und Trauer (z.B. Trauerbegleitung). Rechtliches: Verantwortlich für die Eintragung der Profilinhalte, Artikel, Blogs, Seminare sind die jeweiligen Authoren. Im Falle einer Therapie oder Coaching in der Praxis oder per Telefon eines hier aufgeführten Therapeuten oder Beraters, kommt der Behandlungsvertrag bzw. Coachingvertrag immer mit dem selbständigen Therapeuten oder Berater und nicht mit akuthilfe24.de zustande. Die Therapeuten, Coaches und Trainer haften für Ihre Auskünfte. Die bereitgestellten Informationen sind keinesfalls ein Ersatz für eine persönliche Therapie/Beratung, sondern dient zur Unterstützung der Therapeut/Berater-Patient-Beziehung. Es gelten die Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen von akuthilfe24.de.

© 2011-17 Verein und Netzwerkportal für aktive psychologische Hilfe, Beratung, Betreuung und Vermittlung e.V.