Bild des Benutzers Eckhard Karrasch

Standort

53° 36' 35.964" N, 9° 51' 59.436" E
Freie Therapeutische Praxis
Heilpraktiker für Psychotherapie
Freie Plätze: 
3
Herr
Eckhard
Karrasch
Wacholderweg 11
25469
Halstenbek
Hamburg
Deutschland
Sprachen: 
Deutsch
info@karrasch-therapie.de
Vorwahl - Telefonrufnummer: 
(04 101)
3 691 484
Raum (Tätigkeitsgebiet): 
Hamburg, Halstenbek
Montag - Freitag: 
Nach Vereinbarung
Samstag: 
Nach Vereinbarung
Sonntag: 
Im Notfall nach Vereinbarung

WER ICH BIN UND WAS ICH SO GEMACHT HABE

IN WUPPERTAL GEBOREN,
bin ich eng naturverbunden im Bergischen Land aufgewachsen, zwischen Landarztpraxis ( Heilung braucht ganzheitliche Zuwendung ), Schreinerwerkstatt ( es entsteht nichts von selbst ) und Bauernhof ( Wachstum braucht seine Zeit ). Diese Aspekte gehören zu den Wurzeln, die mich tragen und die mein Leben, mein Tun und Lassen prägen.

Seit Herbst 2012 wohne ich in Halstenbek, in der Nähe der Familie meines Sohnes und meiner Geschwister.

ÜBER DIE AUSBILDUNG
zum Sortimentsbuchhändler in Essen führte mich mein Weg über das Studium der Evangelischen Theologie in Hamburg, schliesslich ins Gemeindepastorat. Meine Qualifikation zum Gesprächstherapeut habe ich in einer dreijährigen, studienbegleitenden Weiterbildung erworben.

DIE STATIONEN MEINER TÄTIGKEIT
als Pastor von 1970 - 1988 waren Gelsenkirchen, Schleswig und Düren. Neben den "normalen" Aufgaben in der Gemeinde waren besondere Schwerpunkte meiner Arbeit:
•die randgruppenorientierte, offene Jugendarbeit in einer "Teestube",
•der Bereich der "Eine-Welt-Laden"-Arbeit
•der Bereich der Suchtkrankenarbeit,
•und die Begleitung von Menschen in seelischen Ausnahme Situationen.

NACH DEM VOLLZEITSTUDIUM ZUM HEILPRAKTIKER
von 1989 - 1991 und der Zulassung im Jahr 1992, habe ich im Februar 1992 meine Praxis in Offenbach am Main eröffnet und bis 2012 fortgeführt.
Im medizinischen Bereich praktiziere ich jedoch in aller Regel nicht.
Die im Heilkundestudium erworbenen Kenntnisse helfen mir, die Palette körperlicher Symptome bei psychosomatischen Leiden angemessen zu verstehen und sicher einzugrenzen.

MEINE QUALIFIKATION ZUM GESTALTTHERAPEUTEN
und zum Lehrtherapeuten für Gestalttherapie habe ich von 1989 - 1992 am Gestaltinstitut Frankfurt/Main erworben.
In Gestaltkörpertherapie habe ich eine dreijährige Weiterbildung durchlaufen, von 1991-1992 die Ausbildung in Traum- und Symboldeutung bei Dr. Helmut Hark, verschiedene Weiterbildungsangebote zu Familienaufstellungen nach Bert Hellinger habe ich seit 1995 wahrgenommen.
Die im Jahre 2001 begonnene Ausbildung zum Familienstellen habe ich im Jahr 2003 mit Zertifikat abgeschlossen.

WÄHREND EINER LÄNGEREN HOSPITATION
in der "Psychosomatischen Klinik Bad Herrenalb" (Dr. Walther H. Lechler) lernte ich das Konzept des "Herrenalber Modells" kennen, das den therapeutischen Prozess im Sinne einer Lebens- und Lerngemeinschaft gestaltet. Diese Erfahrung hat mein therapeutisches Denken und Handeln besonders geprägt.
In Bad Herrenalb wurde ich ausserdem mit dem 12-Schritte-Programm der Anonymen Gruppen in der Tradition der "Anonymen Alkoholiker" (AA) vertraut. Meine Erfahrungen in der Arbeit mit diesem Programm haben mich von seiner Wirksamkeit zutiefst überzeugt.

EINE WEITERE BEDEUTSAME ERFAHRUNG
der letzten Jahre war der Kontakt zu den "Heiligenfeld-Kliniken Bad Kissingen". Die dort praktizierte Verbindung von psychotherapeutischem Handeln und der ideologiefreien Sinnsuche auf der geistig-spirituellen Ebene, findet in meinem eigenen Therapieverständnis deutliche Übereinstimmung.

VON 1997 - 2012 LEITETE ICH
in Offenbach/a.M. das von mir gegründete "Forum spirituelle Genesung".
Ziel der Arbeit ist es Menschen beizustehen, die durch rigorose, christliche Erziehung spirituellen Missbrauch erfahren haben.

Die Arbeit des FORUMs ist ein Angebot für Menschen, die die vertrauensvolle Mitte ihres Lebens verloren haben und in lebensverhindernden, religiösen Abhängigkeiten gebunden sind.

Ein spezielles und bis heute nachhaltig erfolgreich arbeitendes Projekt dieser Arbeit ist die im Jahr 2001 gegründete "Projektgemeinde nicht nur für Schwule und Lesben" in Frankfurt/a.M.

IM FRÜHJAHR 2013 habe ich meine Praxis in Halstenbek eröffnet.

Qualifikationen: 

Meine Qualifikationen entnehmen Sie bitte meinem Lebenslauf

1. Eigenschaft: 
Achtsamkeit
2. Eigenschaft: 
Wertschätzung
3. Eigenschaft: 
Gelassenheit
Meinen Klienten biete ich ...: 
MEINEN KLIENTEN BIETE ICH in Einzelsitzungen - Paarsitzungen und Gruppe meine Begleitung an. Mit folgenden Therapiemethoden bin ich seit langen Jahren vertraut und setze sie in meiner Praxis ein: •Gesprächstherapie nach Rogers •Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT) •Gestalttherapie und Gestaltkörpertherapie •Traumarbeit in der Tradition C.G.Jungs •Bondingtherapie in der Tradition Dan Casriels •Entspannungsverfahren •Autogenes Training •Progressive Muskelentspannung nach Jacobson •Arbeit mit dem 12-Schritte-Programm •und mit der Systemischen Familienaufstellung Ich habe ausserdem Erfahrung: •in Psychodrama •in dem New Identity Prozess MEINE KLIENTEN SCHÄTZEN •meine behutsame Unterstützung im Umgang mit schwierigen Themen •meinen empathischen Umgang mit ihren verletzten Anteilen •die Vermittlung von Akzeptanz, Sicherheit und Schutz •meine Fähigkeit Kompliziertes einfach darzustellen und verstehbar zu machen •meine Fähigkeit zum Querdenken •meine konsequent ressourcenorientierte Grundhaltung •meinen Optimismus und meine Geduld •meine Unverdrossenheit und meinen Humor •mein verbindliches Engagement •meine flexibele Termingestaltung •meine weitreichende Verfügbarkeit ausserhalb der Sitzungen ALS EIN BESONDERES ANGEBOT MEINER PRAXIS hat sich seit Jahren eine kurzzeitige Krisenbegleitung bewährt, die sich auf die Lösung der jeweils aktuellen Problematik konzentriert. Die therapeutische Begleitung orientiert sich infolgedessen nah an Ihrer gegenwärtigen Lebenssituation und Ihren momentanen Lebensfragen. ZIEL DABEI IST: Ihre derzeitige Lebenssituation mit früher gewonnener Lebenserfahrung zu verbinden und zugleich bereits früher erlernte Strategien zur Konfliktlösung bzw. Problembewältigung neu wahrzunehmen. DIE SUCHE NACH IHREN RESSOURCEN, die möglicherweise brachliegen, steht stets im Vordergrund. Wo das geschieht werden meiner Erfahrung nach "Schätze geborgen" und der der Blick weitet sich für neue, bislang noch nicht gegangene Wege. DER PROZESS DER KRISENINTERVENTION hilft Ihnen bei der Suche nach praktikablen Lösungen und wird Sie zu neuen Schritten ermutigen. Ich werde Sie gerne dabei begleiten.
Abrechnung: 
Selbstzahler
Sozial Honorar
Kostenloses Erstgespräch
Notfallplatz: 
Ja, sofort Platz frei.
Wert einer Einzelsitzung: 
Pro 60 Min. zwischen 60 und 30 €
Wert einer Paarsitzung: 
Pro 60 Minuten 50 €
Psychische Arbeitsfelder: 
Ängste
ADS / ADHS
Beziehung / Paar
Burnout
Depressionen
Einsamkeit / Single
Entspannung
Konflikte
Lebensberatung
Liebeskummer
Missbrauch
Mobbing
Panik
Psychosomatik
Stressbewältigung
Sucht
Trauer
Trauma
Geschäftliche Arbeitsfelder: 
Burnout
Depressionen
Entspannung
Work Life Balance
Psychologische Arbeitsverfahren: 
Entspannungsverfahren
Gesprächstherapie
Gestalttherapie
Kurzzeittherapie
Systemische Familienaufstellung
Verhaltenstherapie
Entspannungsverfahren: 
Atemübungen
Autogenes Training
Meditation
Phantasiereise
Prog. Muskelentsp.

anuasevi160-600.jpg

heinrichbanner160-600-3.jpg

karraschbanner160-600-1.jpg

heinrichbanner160-600-3.jpg

vinzenzdinslakenbanner160-600.jpg

karraschbanner160-600-1.jpg

heinrichbanner160-600-3.jpg

karraschbanner160-600-1.jpg

vinzenzdinslakenbanner160-600.jpg

karraschbanner160-600-1.jpg

heinrichbanner160-600-3.jpg

Gemeinütziger Verein und führende Netzwerkportal für aktive psychologische Hilfe, Beratung, Betreuung und Vermittlung in akuten privaten- und geschäftlichen Lebenskrisen. Die Therapeuten, Coaches und Trainer sind: Psychologen, Psychiater, Psychotherapeuten, Sozialtherapeuten, Theologen, Seelsorger, Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychologische Berater, Unternehmensberater, Psychologische Managementtrainer, Businesscoach, Motivationstrainer uvm. Die Therapeuten, Coaches und Trainer stehen Ihnen mit Empathie, Rat und Hilfe zur Seite. Unser Anliegen beruht auf einer ethischen und humanistischen Einstellung gegenüber unseren Mitmenschen. Wir wollen das Ende einer „stigmatisierenden Gesellschaft“ und den offenen Umgang mit psychischen Problemen und umfassen zum Beispiel: Ängste (z.B. Angst vor der Angst), ADHS, Beziehung (z.B. Paarberatung), Burnout (z.B. Beruf), Erziehung (z.B. Pupertät), Lebensberatung (z.B. Ziele), Liebeskummer (z.B. Trennung), Mobbing (z.B. Arbeitskollegen), MPU (z.B. Führerschein), Sexualität (z.B. Impotenz), Sucht (z.B. Alkohol) und Trauer (z.B. Trauerbegleitung). Rechtliches: Verantwortlich für die Eintragung der Profilinhalte, Artikel, Blogs, Seminare sind die jeweiligen Authoren. Im Falle einer Therapie oder Coaching in der Praxis oder per Telefon eines hier aufgeführten Therapeuten oder Beraters, kommt der Behandlungsvertrag bzw. Coachingvertrag immer mit dem selbständigen Therapeuten oder Berater und nicht mit akuthilfe24.de zustande. Die Therapeuten, Coaches und Trainer haften für Ihre Auskünfte. Die bereitgestellten Informationen sind keinesfalls ein Ersatz für eine persönliche Therapie/Beratung, sondern dient zur Unterstützung der Therapeut/Berater-Patient-Beziehung. Es gelten die Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen von akuthilfe24.de.

© 2011-17 Verein und Netzwerkportal für aktive psychologische Hilfe, Beratung, Betreuung und Vermittlung e.V.